Gesine Böhm Hof Energetische Heilarbeit Zur Startseite
  Feedback  
 

Wenn Sie mir im Anschluss einer Heilbehandlung ein Feedback mitteilen wollen, können Sie das gerne hier tun. Ihre E-Mail-Adresse bleibt bei mir und wird niemals weitergegeben.

 
 
Visuelle Aufgabe Höraufgabe stellen
Geben Sie den Anti-Spam-Code ein:
Am 09.4.2012 um 10:56 schrieb zhell:
Lange bevor mir das Thema „Energetische Heilarbeit“ bekannt war, beschäftigte mich ein Bericht über die Wirkung körperlicher Berührung zur Unterstützung schul-medizinischer Behandlungsmethoden. U.a. wurde dabei der positive und unterstützende Einfluss gezielter Berührung (des gezielten „Hand-Auflegens“) für schonende Narkoseverfahren dokumentiert.Die gezeigten Erfolge waren dabei für mich genauso erstaunlich, wie objektiv nachvollziehbar.Gesine Böhm vermittelt mit ihrer „Heilarbeit“ ein hohes Maß an persönlicher Echtheit und Überzeugung, was man als Klient nicht zuletzt durch sehr individuelles Eingehen und individuelle Wahrnehmung der Persönlichkeit erfährt.So überträgt sich ihr Vertrauen in eigene Fähigkeiten und in die positive Wirkung der Behandlung unmittelbar auf den Behandelten.Zweifellos stellt sich zunächst (und vordergründig) ein sehr hohes Maß an Entspannung und Wohlbefinden ein – wohl als Grundlage für den eigentlichen Erfolg der Heilarbeit.Doch welche Wirkung war nach der Behandlung relativ zeitnah wahrzunehmen ? - Aus eigener Erfahrung kann eine initiale Aussage als Basis der Heilarbeit bestätigt werden: „Gedanken und Gefühle schaffen die Bedingungen des Körpers“ .Auf dieser Grundlage erlebe ich offensichtliche Ansätze für positive Veränderungen meiner Lebenssituation, welche vor allem die Thesen „loslassen und entspannen“ und „Energien wieder in Fluß bringen“ berühren - um dadurch ungeahnte neue Perspektiven, sowie mehr Vertrauen für die Zukunft zu entdecken und wahrzunehmen, dies sowohl für den privaten - aber auch für den beruflichen Bereich.Ich kann nur jedem „bei dem´s nicht so recht weitergeht“ empfehlen, einfach offen zu sein - und sich einmal auf diese Art der Heilarbeit einzulassen.
Am 17.8.2012 um 13:49 schrieb Sonja:
Gesine Böhm ist sehr einfühlsam, lösungsorientiert bzw. kommt auf den Punkt, gibt umsetzbare Ratschläge. Sie hat selbst auch sehr viel Freude an ihrer Arbeit und kann Energie zuführen. Ich war vor ca. drei Monaten bei ihr und die Resulte der Behandlung sind immer noch Thema in meinem Alltag, was mir sehr hilft. Danke!
Am 12.3.2013 um 11:15 schrieb Nadine:
Ende Februar 2013 bin ich in den Genuss gekommen, mich von Gesine behandeln zu lassen. Ich habe sie als zarte, aufmerksame, einfühlsame und wertschätzende Frau erlebt. Mit ihren Worten und Berührungen konnte sie mich in meinen Prozessen gut begleiten ohne zu beurteilen. Noch einige Zeit später konnte mein Erlebtes Schicht für Schicht tiefer sacken.Vielen Dank!
Am 09.4.2014 um 12:09 schrieb Ann-Christin:
Ende November 2013 erzählte mir Gesine vom "Geführten Zeichnen". Zunächst konnte ich mit dem Begriff wenig bis gar nichts anfangen und vor meinem geistigen Auge entstanden Bilder, wie ich an einem Tisch sitze und Gesine zu mir sagt "Mal doch mal etwas Schönes!". Da ich allerdings im Zeichnen bisher nie eine Leuchte war und mein Zeichenvermögen irgendwo auf dem Stand einer Zweitklässlerin stehengeblieben ist, war mein erster Gedanke auch "Danke, aber nein danke".

Neugierig war ich dann aber doch und so bat ich Gesine, mir dieses "Geführte Zeichnen" zu erklären. Und was ich da hörte klang interessant und ich wollte es gerne ausprobieren. Schnell wurden Papier und Wachsmalkreiden bereitgelegt, ich setzte mich an den Tisch, schloss die Augen und ließ mich von Gesines Stimme leiten. Nach einigen Entspannungsübungen griff ich zu den bereitgelegten Wachsmalkreiden und begann, mit geschlossenen Augen und beidhändig, eine Schale, oder einen liegenden Halbmond zu zeichnen. Und dann geschah etwas Merkwürdiges: wie von selbst begannen meine Hände andere Dinge zu zeichnen. Als ich das Gefühl hatte, dass diese Zeichnung nun fertig ist, sollte ich Gesine, meine Augen waren immer noch geschlossen, sagen, was ich da gezeichnet habe. Erst danach sollte ich die Augen öffnen, mein "Werk" betrachten und sagen, was mein erster Gedanke zu dem Gezeichneten ist. Und erstaunlicherweise war das dann etwas ganz anderes, als vorher gedacht.

So zeichnete ich eine ganze Reihe von Bildern, bis ich das Gefühl hatte, dass ich nun fertig bin. Im Anschluss sprach ich noch lange mit Gesine über die Bilder und die Bedeutung, die sie für mich haben.

Bei einigen Bildern gab es für mich einen regelrechten Aha-Effekt und ich war wirklich erstaunt. Alles in allem war das "Geführte Zeichnen" für mich eine tolle Erfahrung, die Anleitung und die anschließenden Gespräche mit Gesine waren prima und ich fühlte mich hinterher richtig gut und um einige Denkanstöße reicher.

Mein Fazit: auch Menschen, die mit der Materie, mit der sich Gesine intensiv beschäftigt, nichts zu tun und wenig bis keine Ahnung davon haben, können ohne Vorkenntnisse und unter professioneller Anleitung erstaunliche Dinge über sich selbst erfahren. Gesine versteht es wunderbar, einem mit ruhiger Art und leicht verständlich zu erklären, worum es geht und sie ermutigt einen, sich auf Neues einzulassen. Danke Gesine für diese tolle Erfahrung.
 

Nur, wenn wir uns unserer Wurzeln bewusst werden, können wir Frieden mit uns selbst schließen.

Und nur, wenn wir die Ursachen unserer geheimen Ängste ergründen, können wir aus dem Schatten der Vergangenheit treten und ein glücklicheres, selbstbestimmteres Leben führen.

Gabriele Baring

 
     

 

          Powered by CMSimple_XH     Gesine Böhm - Energetische Heilarbeit Initiatische Wegbegleitung 2018            Feedback      Impressum    Datenschutz